Radfräse RWE 50 

  • Entwickelt für den Anbau an Bagger.
  • Für das Fräsen von schmalen Gräben oder Schlitzen.
  • Entwikelt für das Fräsen von schmalen Gräben in harten Oberflächen wie Asphalt, Beton oder Felsen.
  • Parallel auf dem Boden loegende Gleitkufen. Damit ist eine immer konstante Frästife garantiert.
  • Manuelle (mechanische) oder hydraulische Einstellung der Frästiefe.
  • Schnelle Änderung der Grabenbreite. Austauschbare Segmente auf dem Fräsrad ermöglichen es, die Grabenbreite schnell und einfach zu ändern.
  • Sauber entleerter Graben. Das spezielle Auswurfsystem garantiert einen materialfreien Graben auf der gesamten Frästife.
radfraese rwe 50


technische daten

Download pdf
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok